Stellenausschreibung Anzeige
Eintrag vom:  23.09.2022

Der Kulturverein franz.K e.V. sucht ab Juni 2023 eine geschäftsführende Vorständin/einen geschäftsführenden Vorstand im Tandem

pdfHIER findet sich die Stellenausschreibung als pdf

Das franz.K ist ein soziokulturelles Zentrum, das die Förderung von Kunst, Kultur und Bildung zum Ziel hat und von einem gemeinnützigen Verein getragen wird. In mehreren Veranstaltungsräumen und einem Open Air-Gelände mit Kapazitäten zwischen 60 und 2500 Personen werden jährlich ca. 250 Veranstaltungen aus den Bereichen Pop, Jazz, Weltmusik, Theater, Kleinkunst, Kabarett und Film sowie Vorträge und Diskussionen präsentiert. Zudem werden die Räume für Seminare, Workshops, Konferenzen, Tagungen oder Veranstaltungen vermietet. (www.franzk.net)

Zum 1. Juni 2023 sucht das franz.K eine geschäftsführende Vorständin/einen geschäftsführenden Vorstand in Tandemfunktion. Die Stelle wird in Teilzeit 75 – 90% besetzt.

Die Stelle beinhaltet:

  • Fortführung und Weiterentwicklung des Zentrums und seiner Angebote und Aktivitäten auf Grundlage des Konzeptes sowie der Satzung des Trägervereins - einen visionären Blick über den Tellerrand mit profilbildender Schwerpunktsetzung
  • Entwicklung von Programm- und Projektkonzeptionen sowie inhaltliche Schwerpunktsetzung in Zusammenarbeit mit dem Team
  • Gender-, interkulturelle und inklusive Sensibilität bei der Konzeption und Durchführung des Kulturprogramms im Kleinkunstbereich und bei Projekten
  • Vertretung der Gesamtinteressen des Zentrums nach außen in den entsprechenden Gremien.
  • Verhandlung und Kontakt mit der lokalen und regionalen Politik und Verwaltung
  • Mitarbeit in den soziokulturellen Strukturen auf Landesebene
  • Netzwerkarbeit mit lokalen und regionalen Organisationen, Vereinen und Initiativen und auf Stadt- und Verwaltungsebene
  • Allgemeine Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit der Marketingabteilung

Sie verfügen über:

  • Einen Studienabschluss in einer für das Aufgabengebiet relevanten Fachrichtung oder einen ähnlichen Bildungsabschluss oder gleichwertige Erfahrungen und Fähigkeiten im Kulturbereich oder in der Soziokultur
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Erfahrung in der Projektentwicklung, -beantragung und -abrechnung

Wir erwarten:

  • Erfahrung in soziokultureller Arbeit oder vergleichbaren Bereichen mit entsprechenden Kenntnissen in Verwaltung, Finanzcontrolling, Finanzakquise
  • Souveräne Vertretung des Zentrums nach innen und nach außen
  • Hohes Engagement und eine selbstbewusste, authentische und integere Persönlichkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit, sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Begeisterung und Leidenschaft für soziokulturelle Arbeit
  • Die Übernahme von Personalverantwortung und Leitung des motivierten und aufgeschlossenen Teams, dabei aber Team – und Tandemfähigkeit (Akzeptanz flacher Hierarchien, kooperativ, verlässlich)
  • Gute Kommunikations-, Koordinations- und Organisationsfähigkeiten
  • Spaß am Netzwerken und Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Einrichtungen und Geldgebern sowie Erfahrungen in zivilgesellschaftlichen Bewegungen
  • Verhandlungsgeschick und strategisches Denken
  • Ein gutes Zahlenverständnis und Textkompetenz
  • Bereitschaft sich auf außergewöhnliche Arbeitszeiten einzulassen

Wir bieten:

  • Bezahlung angelehnt an TVÖD-VKA 10
  • Tolles, hochmotiviertes Team
  • Arbeit in einem positiven hierarchiearmen Umfeld

Wir möchten vor allem Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund dazu ermuntern, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: JLIB_HTML_CLOAKING