• Freitag 23.02.
    20:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 19:00 Uhr
  • Ort: Saal
  • Genre: Musik-Kabarett
  • Vorverkauf: 23,00 €
    Abendkasse: 25,00 €
    ermäßigt: 20,00 €
  • Freitag 23.02.
    20:00 Uhr

  • Kassenöffnung: 19:00 Uhr
  • Ort: Saal
  • Genre: Musik-Kabarett
  • Vorverkauf: 23,00 €
    Abendkasse: 25,00 €
    ermäßigt: 20,00 €

Jankowski & Klaffke: „So schön kaputt“

Eine Musik-Kabarett-Show über ein Land im Wandel

Du wachst morgens auf und fragst dich: ist dieses Land verrückt geworden - oder bin ich es, der spinnt? Und wer hat das alles verbockt?  Eine Studentenbude kostet im Monat soviel wie ein Kleinwagen, Schulbücher gibt's nur noch als Hörbuch, weil Drittklässler nicht richtig lesen können, und die Bahn ist irgendwo verschollen im Funkloch-Nirvana.
Egal ob Mietenwahnsinn, Bildungskatastrophe oder Baustellen-Bingo- der Markt regelt nichts, und das einzige, das immer weiter wächst, ist die Ungleichheit. Denn dein Geld ist ja nicht weg- es hat nur jemand anderer.

Sandra Jankowski und Frank Klaffke, bekannt vom „Theater Sturmvogel“ analysieren in ihrer virtuosen Musik-Kabarett-Show die Lage: humorvoll, kritisch, emotional, und mit einer starken Prise Erkenntnis. Wenn die beiden Multitalente ihrer Spielfreude freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: mitreissende Live-Songs, witzige Sketche und kluges Pointengewitter.

Youtube bmWfCC5F9x4

Wenn Politiker Bäume umarmen und sich mit feministischer Maskenpolitik beschäftigen, wenn Superreiche zum Mars fliegen oder sich einfrieren lassen wie Fischstäbchen- dann ist eins mal klar: wir müssen die Sache selbst in die Hand nehmen. Dieses Programm ist perfekt für alle, die nichts Vernünftiges geerbt haben, und die nicht länger das Schnarchen von Olaf Scholz als Klingelton fürs Handy wollen.


In einer abwechslungsreichen Mischung aus Kabarett, Sketchen und eigenen Songs mit Gesang und Klavier sind Sandra Jankowski und Frank Klaffke das ultimative Stärkungsmittel für ein Land am Rande des Nervenzusammenbruchs.  Humorvoll, kritisch, emotional, und wo nötig auch mal richtig böse.
Ihre Devise: Lachen, Nachdenken und vielleicht sogar- Machen! Denn was kaputt ist, muss nicht kaputt bleiben.  Du bist nicht allein!


Seit 1997 sind Sandra Jankowski und Frank Klaffke als Kabarettisten, Schauspieler und Musiker auf unzähligen Bühnen des Landes zuhause.


Als Künstler sind sie immer unterwegs: Sie reisen mit dem Rucksack durch China und machen daraus eine Bühnen-Show, beleuchten die Flüchtlingskrise mit einer Bühnenfassung des Kultfilms „Casablanca“ oder bringen die Geschichte der IG Metall multimedial auf die Bühne.  Musik gehört immer dazu: selbstgeschriebene Chansons und Klavier-Kabarett sind ihre zweite Leidenschaft.  Nicht nur privat, sondern auch auf der Bühne sind sie ein „ perfekt aufeinander eingespielte Paar – ein Duo der Extraklasse voll Hinterhältigkeit, Witz und Musikalität, die das Publikum begeistert. Die ganze Bandbreite ihres Könnens beweisen sie während jeder Minute: begleitet von Frank Klaffke am Klavier, steht das umwerfende Stimmvolumen von Sandra Jankowski ihrem schauspielerischen Talent in nichts nach." Heilbronner Stimme 


Nach ihrem Schauspielstudium in Berlin und Engagements an verschiedenen Stadttheatern gründen sie 1999 das „Theater Sturmvogel“ in Reutlingen, das mehrfach preisgekrönt wurde. Die entstandenen 20 Produktionen touren ganzjährig durch Theater, Stadthallen und Kleinkunstbühnen. Auch über die Bühne hinaus engagieren sie sich gesellschaftlich und politisch-  und gründen zum Beispiel mit Kolleg*innen das sozio-kulturelle Kulturzentrum franz.K in Reutlingen.

Medien Partner